19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 13386 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 14.09.1893 bis: 20.09.1894
 

Lieber Herr Levy
nehmen Sie und Ihre liebe Familie meinen herzlichsten Dank für Ihr so freundliches Erinnern des 13ten, den wir wieder wie vor’m Jahr, in Interlaken feierten, und Ihrer Freundlichkeit vor’m Jahr gedachten. Daß wir Sie diesen Sommer nun gar nicht sahen, that uns herzlich leid! ach, und nach Berlin zu kommen habe ich ja gar keine Aussicht! – Möge Ihnen der Winter nur Gutes bringen, das wünscht von Herzen Ihre Clara Schumann.

Marie und Eug. grüßen herzlichst, auch die liebe Tochter.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
  Empfänger: Levy, Martin (943)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
423f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.