19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 13399 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 21.11.1885
 

D. 21 Nov.

Geehrter Herr

Solo-Nummer würde sein
a Allegrissimo – Scarlatti
b Romanze Fis dur
{ op. 28 Robert
c Canon H moll } Schumann.
op. 56
Eine Bitte noch: ich hätte gern für eine Schülerin die von Dresden kommt u. blind ist, zwei Sperrsitze und für eine Andere die von Berlin kommt einen Sperrsitz reservirt, Letztere würde ihr Billet unter dem Namen Fräul Mathilde Wendt gegen Zahlung abholen, die zwei Anderen möchte ich bitten mir zu schicken. Ich hätte sie aber gern unten im Saal,
wenn es sein kann.
Freundlichst grüßend
Ihre
ergb
Cl. Schumann

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort:
Empfänger: Gewandhausdirektorium (2313)
  Empfangsort: Leipzig
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 20
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-030-8
178f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.