19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 13965 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 30.12.1875
 

Berlin d. 30 Dec. 75.
Liebste Frau Schöne
herzlich erfreut bin ich, daß es sich nun doch noch so arrangieren ließ, daß ich dem schönen Feste bei Ihnen in eigner Person beiwohnen kann. Ich brauche Ihnen wohl kaum zu sagen, wie mit ganzem Herzen ich Ihrer und Ihres verehrten Mannes Einladung folge. Marie wird, da Sie es ihr so freundlich erlauben, mich begleiten. Treten Sie das neue Jahr recht gesund und so heiter als möglich an. Der Rückblick auf das Vergangene muß freilich Ihre Seele mit tiefstem Schmerze erfüllen, ein gütiges Geschick läßt Sie aber muthig und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken – möge Ihnen diese nur Freude bringen! In treuer Ergebenheit für Sie und Ihren lieben Mann
Ihre
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schöne, Helene, geb. Härtel, gesch. Wigand (1394)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
511f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.