19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 1397 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 11.06.1848
 

[Auszug RSA II/1, S. 147/148:]

Verehrter Herr Doctor,
Eine große Freude haben Sie mir gemacht. Schon dachte ich, in dieser Zeit, wo aller Handel und Wandel darniederliegt, ist schlechte Zeit zu Partiturendruck - und doch erinnerten Sie sich meines Wunsches und haben ihn aufopfernd erfüllt. Nun glauben Sie nur, daß ich es zu schätzen und behalten weiß und nehmen meinen herzlichen Dank und Handdruck!
Auch das Trio [op. 63] freute mich, wie so Vieles, woran aber nur eine so gute Frau denkt, wie die meinige. Wir waren den ganzen Tag recht vergnügt und heiter.
Eine Nachfeier hatten wir noch vorgestern durch Liszt's Hiersein. Aber der Schluß - Liszt verbrachte den Abend bei uns - hätte leicht schlimm ablaufen können. Wir sind stark an einander gerathen, eine Aeußerung L's halber zur Erhebung eines bekannten Componisten auf Unkosten eines andern und tausendmal besseren, die sie beide errathen werden. Kurz, wir gingen sehr zornig auseinander. [...]
So dann auf recht baldiges Wiedersehen und nochmaligen Dank für die Freude, die Sie mir bereitet
Ihrem
ergebenen
Robert Schumann
d. 11ten Juni 1848

[PS von Clara Schuman:]
Auch von mir, liebster Herr Doctor, den innigsten Dank für Ihre Sendung - Sie sind ein Mann, wie es keinen Zweiten giebt, Sie opfern sich auf wenn es gilt einen Anderen zu erfreuen! ich muß Ihnen das sagen, wenn Sie es auch schon wissen! Mein Mann hat Ihnen schon geschrieben, welche Freude er gehabt durch die Quartetten, und wie sehr er überrascht war. Ich hoffe, wir sehen Sie bald hier, vielleicht zum 25sten [zu einer privaten Aufführung der Faust-Scenen im Chorverein]? Dann will ich Ihnen selbst die Hand drücken, wie ich es jetzt im Geiste thue.
Ihre
dankbare
Clara Schumann
Ihrer Frau die schönsten Grüße von mir. -

  Absender: Schumann, Robert (1455)
Absendeort: Dresden
  Empfänger: Härtel, Hermann (617)
  Empfänger-Institution: Breitkopf & Härtel
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.