19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 13997 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 27.09.1889
 

Baden-Baden d. 27 Septbr 1889
Liebe Frau Schoene
meinem gedruckten Dank muß ich auf Ihren so lieben Brief doch noch ein Dankeswort eigenhändig nachsenden, hat mich doch Ihr warmherziger Brief so sehr erfreut. Ach, daß man sich so selten sieht, ist mir ganz traurig! Sie wissen, wie sehr ich Sie schätze und lieb habe, und mit warmem Interesse Alles verfolge, was Sie und die theueren Ihrigen betrifft. Vielleicht sehen wir uns nächsten Winter – ich will darauf hoffen, so lange es geht! – Mein diesjähriger Geburtstag war ein besonders bewegter, viel Theilname wurde von allen Seiten und die Liebe der Kinder beglückte mich vor allem. Manche Lieben vermißte ich ja, aber mein Herz war dankerfüllt für Das, was ich noch habe – an den Kindern und Freunden! Daß mir die Auszeichnung des Kaisers große Freude gemacht, ist von selbst verständlich. Von der Großherzogin v. Baden hatte ich mit einem herrlichen Blumenkorb einen wunderschönen herzergreifenden Brief, der mir ein Schatz ist, umsomehr als ich den Schicksalen der Großherzogin immer mit tiefster Theilname gefolgt bin. Nehmen Sie schließlich noch einmal Dank, liebe Frau Schoene, grüßen Sie mein Pathen-Kind mit schönstem Dank für seinen thelegraph. Gruß und alles Gute für Sie Alle. Herzlichstes Ihrem verehrten Manne! –
Ihre getreu ergebene
Clara Schumann.

Heute gehen wir n. Frkf. zurück. Die Töchter grüßen aufs wärmste.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Baden-Baden
  Empfänger: Schöne, Helene, geb. Härtel, gesch. Wigand (1394)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
550f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.