25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 14039
Geschrieben am: Dienstag 25.11.1851
 

Wir haben schon 2 Abonnementkonzerte wieder gehabt, über das ers¬te schrieb ich Marien (Marie von Lindemann). Das zweite brachte den Josua <von> von Händel, im Ganzen eine sehr gelungene Aufführung! Welch’ ein Werk ist dies! welche Kraft u. welches Feuer hatte doch dieser alte Mann noch! Er schrieb das Oratorium in seinem 67sten Lebensjahr. Die Konzerte sind auch dieses Jahr so besucht als im Vorigen, wir haben allein 550 Abonennten [sic], gewiß eine hohe Zahl für so eine kleine Stadt! – Das nächste Konzert soll am 4. Dec. stattfinden, u. wird das Programm folgendes sein: Neue Symphonie von Gade, Gesangsscene von Spohr (Wasielewsky), Psalm von Hiller für Chor u. Orchester u. die Eroica von Beethoven.“ –
<Elise (die zweite Tochter) macht recht hübsche Fortschritte in der Musik, in der ich jetzt Beide selbst allein unterrichte, das wohl eine große Geduldsprobe aber auch eine große Freude für mich ist.> Überhaupt le¬ben wir jetzt wieder einmal recht in der Musik. Mein Mann schafft so viel des Neuen, Herrlichen, daß ich immer die genußreichsten Stunden habe, überhaupt meine liebe Emilie, ich bin doch gewiß das glücklichste Weib auf der Erde, einen Mann zu besitzen, den ich gleich hoch <verehre> liebe u. verehre, u. von dem auch ich über Alles geliebt bin. Der Himmel erhalte mir dieß hohe Glück. – <Einer schweren Zeit gehe ich jetzt entge¬gen, Gott schenke mir eine glückliche Stunde.>– –

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Düsseldorf
  Empfänger: Steffens, Emilie, verh. Heydenreich, Emilie (3000)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 22
Robert und Clara Schumann im Briefwechsel mit Korrespondenten in Dresden / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Carlos Lozano Fernandez und Renate Brunner / Dohr / Erschienen: 2021
ISBN: 978-3-86846-032-2
938 f.

  Standort/Quelle:*) unbekannt; Auszug in Erinnerungen von Emilie Steffens
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.