05.01.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 14445
Geschrieben am: Mittwoch 22.12.1852
 

Liebe Marie,
eben als ich meine Zeilen an Herrn v. Sahr abgegeben bringt mir mein Mann Inliegendes für Gottschalk. Wären Sie wohl so gefällig Selbiges an Hrn Gott. zu besorgen, und Sich eine Quittung geben zu lassen? Letztere schicken Sie mir dann einmal gelegentlich! –
Ich sehe eben zu meinem Schrecken, daß ich keinen reinlichen Bogen genommen – entschuldigen Sie dieß grobe Versehen! –
Wie immer
Ihre
Cl. Sch.
D. 22 Dec. 1852
NB: Ein kleines Weihnachtsgeschenk von meinem Manne bringt Ihnen Herr v. Sahr.
|4| Fräulein
Fräulein Marie v. Lindemann.
in
Dresden.
Am See Nro 23 (a)
1ter Stock.
Inliegend 8 Thaler. Durch Güte des Herrn v. Sahr.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Düsseldorf
  Empfänger: Lindeman, Marie von (2605)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 22
Robert und Clara Schumann im Briefwechsel mit Korrespondenten in Dresden / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Carlos Lozano Fernandez und Renate Brunner / Dohr / Erschienen: 2021
ISBN: 978-3-86846-032-2
1162 f.

  Standort/Quelle:*) D-Dl, s: Mscr. Dresd. App. 16, Nr. 20
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.