19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 14504 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 19.03.1879
 

Frkf d. 19 März 79.
Nehmen Sie, verehrte Frau, herzlichen Dank für Ihre meinem Herzen so wohlthuenden Zeilen, und sprechen Sie gütigst solchen auch Ihrem Herrn Gemahl aus.
Sie hätten diese Zeilen schon früher erhalten, müßte ich nicht meinen Arm schonen, daher auch heute nur diese wenigen Worte.
In der Hoffnung Sie bald einmal zu sehen
Ihre
aufrichtig ergeb
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Wurmb, Emma von (3133)
  Empfangsort:
  SBE: II.12, S. 703
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.