19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 14815 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 07.02.1856
 

Wien d. 7 Febr. 56
Gnädige Frau,
Ihr mir jüngst wieder in Wien erwiesenes Wohlwollen ermuthigt mich zu diesen Zeilen, die Ihnen eine Bitte aussprechen sollen.
Ich habe mich, erneueten [sic] Aufforderungen zufolge, entschlossen, Ende März zur Saison nach London zu reisen. Ich war nie dort, habe gar keine Bekanntschaften  gnädige Frau werden wissen, wie schwer es in London, sich bekannt zu machen, und als Mutter und Gattin fühlen Sie gewiß welch schweres Opfer ich bringe, indem ich diese Reise, die mich abermals von Allen, die mir theuer sind, trennt, unternehme. So hoffe ich denn im Vertrauen auf Ihre gütige Theilnahme meine Bitte um einige Briefe nach London nicht vergebens zu stellen und möchten Sie, gnädige Frau, die Güte haben, auch persönlich für mich zu interessiren, indem ich in Deutschland allgemein als Mutter und Gattin die größte Achtung genieße, so verpflichten Sie mich zu besonders großem Dank. Ich weiß, daß die Engländer großen Werth auf moralisch guten Ruf legen.
Meine Adresse ist immer in Düsseldorf, „Poststraße Nro 1315“ und wird mir von dort Alles zugeschickt.
Ich gebe heute mein 4tes und Dienstag mein letztes Concert. Heute spiele ich ein Werk meines theuren Mannes, das Sie gewiß interessirt hätte, den Carneval. Wie bedauere ich, daß Sie so bald Wien verließen.
Schließlich bitte ich Sie, gnädige Frau Baronin um Entschuldigung für diese Zeilen.
Mögen Sie gütigst gewähren
Ihrer
sehr ergebenen
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Wien
  Empfänger: Rothschild, Mathilde (2809)
  Empfangsort: Frankfurt am Main
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 12
Briefwechsel Clara Schumanns mit Landgräfin Anna von Hessen, Marie von Oriola und anderen Angehörigen deutscher Adelshäuser / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-023-0
678f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.