19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 17253 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 17.11.1854
 

Am 17ten Nber

Verehrte Freundin

Hier übersende ich einen Brief an den theuern Sir; lesen Sie ihn und wenn Sie nichts unpassend darin finden aber aufrichtig, ich schreibe gern einen andern Brief, obwohl es leider [nicht] meine stärkste Seite ist zu stilisiren – so bitte ich ihn abzuschicken. Es ist der 2te den ich an Ihn geschrieben – weil ich eine kleine erlaubte Lüge hineinbringen wollte wegen der Ouverturen, damit es nicht auffällt, wenn ich Seinen Wunsch sie zu sehen nicht erfüllt habe. Auf baldiges Wiedersehen sich freuend
Ihr herzlich ergebener
J Joachim

Ihro Wohlgeboren
Frau Dr Clara Schumann
abzugeben bei H Brahms Hamburg.
Lilien-Straße, No 7.

  Absender: Joachim, Joseph (773)
Absendeort: Hannover
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 2
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Joseph Joachim und seiner Familie / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-013-1
149
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.