19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 17267 Brieftext


Geschrieben am: Montag 25.06.1855
 

Am 25ten Juni. Duesseldorf.

Verehrte Freundin

Nehmen Sie die Einladung des Herrn Fürsten für mich jedenfalls an; ich habe das gute Vertrauen Herman Grimm werde nicht gerade zu derselben Zeit kommen; er hätte sonst gewiß schon geschrieben. Ich würde es für Unrecht halten, was so wohlmeinend unter so angenehmen Umständen geboten wird, auszuschlagen. Gern will ich das Beethoven’sche Concert spielen, und die Ihrigen hören! Ich hoffe wenigstens meine Stimmen zum Beethoven’schen Concerte noch auf zu treiben. Auf Wiedersehen in Detmold; doch gewiß schreibe ich noch vorher.
Wie immer
aufrichtig freundschaftlich
der Ihre
Joseph Joachim

  Absender: Joachim, Joseph (773)
  Absendeort:
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 2
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Joseph Joachim und seiner Familie / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-013-1
218f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.