15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 17817 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 19.05.1895
 

Sonntag
Geliebte Frau Schumann
Tiefempfundenen Dank für Ihren lieben, gütigen Glückwunschbrief!
Daß überhaupt Sie von meinem alterthümlichen Geburtstage wissen, und Notiz nehmen, ist wahrlich zu viel – rührt u. erfreut mich aber ungemein!
Es beginnen ja nun auch für meine Wenigkeit die hohen Lebensjahre, (u. haben schon begonnen,) in welchen es nahe liegt, lieber rückwärts als vorwärts zu schauen.
Doch auch in das Zukünftige sollen wir wohl mit hoher Zuversicht hinein und empor blicken. – Nocheinmal allerinnigste Danksagung, theure Frau Schumann, von Ihrer in treuester verehrungsvollster Anhänglichkeit Ihnen immerdar ergebenen
Anna.

  Absender: Anna, Landgräfin von Hessen (39)
  Absendeort: o. O.
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  SBE: II.12, S. 219
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.