15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 18008 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 17.05.1887
 

Düsseldf 17. Mai 87
Liebe Freundin!
Beifolgende Karte glaubte ich Ihnen nicht vorenthalten zu dürfen, u so benutze ich die Gelegenheit Ihnen von uns einen herzlichen Gruß zu schicken.
Mit großem Bedauern haben wir von dem Verluste gehört, welchen Ihre Kinder zu tragen haben u welcher auch Ihre Sorgen vermehrt hat. Sie haben warlich schon Schweres genug erlebt u haben es auch noch, so daß ich Ihnen ein Neues gern erspart gewußt hätte! Ihren Schwiegersohn wünschte ich von der Erfahrung verschont, dß es noch Schwereres gibt als ein Kind in frühem Alter zu verlieren, so hart das auch ist! Sie u wir kennen das gründlich!
Daß wir die Freude gehabt haben unsern Felix u Helene ein paar Tage bei uns zu sehen, wissen Sie. Wir haben uns an seinem Wohlergehen u seiner Frische sehr erfreut u auch an Helene habe ich mich wegen ihres festen u entschiedenen Wesens u einer gewißen Idealität der Anschauungen erfreut, von denen das erstere mir früher nicht so entwickelt schien.
Sie ist oft [wie] eine Kastanie erschienen außen, etwas herbe u stachelig u daher manchmal, auch von mir selbst, nicht ganz verstanden. Aber sie beglückt uns u ihren Mann sehr u ich schreibe dies Ihnen, [weil Sie] theils so herzlichen Antheil an Allem nehmen was uns angeht u theils, weil es Ihnen gelegentlich auch so ergangen ist wie Andern, ihr gegenüber.
Jetzt haben wir nun schon gute Nachrichten aus Berlin u eine kleine Schilderung wie die Kinder ihren fast nicht wiedererkannten Vater begrüßten u erfreuen.
Hier gehts auf [sic] Musikfest los mit Macht. Tausch gibt sich viel Mühe, wie man uns sagt. Ich werde wohl leider wenig davon hören u auch sehen. Sonst hatten wir das Haus voll von großen Künstlern!
Und somit u mit den herzl. Grüßen an Marie u Eug. von Lida u mir
Ihr
E Bendemann

Bei uns u Frl Leser Alles wohl.

  Absender: Bendemann, Eduard (174)
  Absendeort: Düsseldorf
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  SBE: II.6, S. 349f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.