15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 1809 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 11.03.1852
 

Teurer Freund,
Wir sind hier, nahe bei Weimar und hoffen Sie bald zu sehen. Schreiben Sie mir ein Wort, ob Sie in den Tagen vom 20sten – 22sten März sicher in Weimar sind. Über alles Andere dann mündlich.
Meine Frau empfiehlt sich Ihnen, möchte Ihnen gern ein neues Trio von mir vorspielen, das ja bei Ihnen so schön herzustellen wäre. Wir hoffen darauf und auch von Ihnen zu hören.
Mit freundlichem Gruß
Ihr
R. Schumann.
Leipzig, d. 11ten März 1852.

  Absender: Schumann, Robert (1455)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Liszt, Franz (964)
  Empfangsort:
  SBE: II.5, S. 180f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.