19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 18805 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 12.09.1867
 

Liebste Frau Schumann!
Nur einen herzlichen Gruss u. Glückwunsch kann ich beifügen, u. die Bitte mich auch ein klein wenig lieb zu behalten! – Wie lange habe ich Sie nicht gesehen! Und wann soll es endlich werden?! Tausend Glück! Ihre Ursi J.

Die Bildchen der Kinder müssen erst erneut werden, wir hätten sie gern heut geschickt, wurden zu spät inne, daß sie fehlten.

  Absender: Joachim, Amalie (771)
  Absendeort: Hannover
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 2
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Joseph Joachim und seiner Familie / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-013-1
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.