19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 18939 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 12.06.1873
 

Lassen Sie mich, verehrte Freundin! einen herzlichen Gruß und den Ausdruck der Hoffnung hinzufügen, dass wir die Freude haben werden, Sie im Laufe des Juli in Ihrem freundlich heimeligen Lichtenthal zu begrüßen. Ein sommerlich ruhiger Tag gestattet am ehesten einen innigen Rückblick auf das viel – und vielfach schmerzlich – bewegte Jahr, und läßt uns in der gegenseitigen Theilnahme der befreundeten Herzen an Freud u Leid des tieferen Erfolges der Erlebnisse inne werden.
Sobald Sie also feste Entschlüsse gefaßt haben, sind Sie wohl so gütig uns zu sagen, wann und bis wann wir Sie sicher in Baden treffen.
Mit besten Grüßen für Ihre lieben Kinder
Ihr
herzlich ergebener
Lazarus

  Absender: Lazarus, Moritz (916)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
250f.
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.