19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 18956 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 19.05.1872
 

Sie sehen, verehrte Freundin! wie der bloße Gedanke an Sie und ein Zusammentreffen mit Ihnen meine arme Frau, die seit drei Wochen wieder ohne es Ihnen zu verrathen am Frühlingshusten leidet, in die heiterste Laune versetzt. Hingebende Anhänglichkeit und aufrichtige Verehrung sind aber auch recht diejenigen Gefühle die ein Menschengemüth am reinsten stimmen u ich kann meinen herzlichen Gruß u die Hoffnung, Sie bald wieder zu sehen, nicht besser als mit der Versicherung ausdrücken, dass ich darum mit meiner Frau nur Ein Herz u Eine Seele bin u darum treu u innig
Ihr Freund Lazarus

  Absender: Lazarus, Moritz (916)
  Absendeort: o. O.
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
232f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.