19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 19289 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 25.10.1888
 

Berlin W. Kurfürstenstr. 53
den 25/10. 88.
Hochverehrte Frau Schumann!
Gestatten Sie mir, daß ich mich noch post festum mit meinem Glückwunsch zu dem seltenen Ehrentage, den Sie vor wenigen Tagen gefeiert haben, einfinden darf. Ich erfuhr von diesem schönen Fest erst, als es bereits vorbei war, und war sehr traurig, daß ich Nichts davon gewußt. Sie werden meiner Versicherung glauben, daß auch mein verspäteter Glückwunsch aus einem vollen und warmen Herzen kommt, aus dem Herzen eines Ihrer treuesten Verehrer, der vor nunmehr 40 Jahren schon das Glück hatte, [von] Ihnen die Werke Ihres unvergeßlichen Gatten, die mich schon in meiner Jugend zu größter Begeisterung hinrissen, in unvergleichlicher Weise zu hören, der Ihnen so oft die Noten umwenden durfte, der zu Ihnen als dem Ideal eines Künstlers aufschaute. Welch’ lange Zeit ist seitdem vergangen! wie viel Schönes ist versunken! anderes wieder aufgeblüht, auch manches Nichtschöne an die Stelle getreten! Sie, hochverehrte Frau Schumann, haben sich bei all’ diesen Wandlungen fest und frisch erhalten, und darum beseelt uns Alle, die wir uns Ihre Freunde nennen dürfen, in diesen Tagen nur ein Gefühl des Dankes für alles Gute und Edle, das uns Gott durch Sie gegeben hat. Wolle Er Sie noch lange erhalten zum Heile der Kunst, zum Vorbild und zur Freude der alten wie der jungen Kunstgenossen!
In unbegrenzter Verehrung
Ihr
treu und herzlich ergebenster
Robert Radecke

  Absender: Radecke, Robert (1220)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
481f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.