19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 19440 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 04.02.1881
 

BERLIN W KURFÜRSTENSTRASSE 81
4 Februar 1881
Hochverehrteste Frau Doktor
heute Abend 7 1/2 Uhr ist uns, rasch u glücklich, ein gesundes Töchterchen geboren worden. Helene hat ihre schwere Stunde gut überstanden, und ich hoffe, es soll auch weiter gut gehen. Ihres gütigen Antheils an dieser Freude sind wir gewiß; sie ist, nach einem schweren Winter doppelt groß.
Helene empfiehlt sich Ihnen mit mir aufs Angelegentlichste.
Mit den besten Empfehlungen an Ihre Frl. Töchter
in wahrer Verehrung
Ihr ganz ergebener
Schöne

  Absender: Schöne, Richard (1395)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
528
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.