19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 19446 Brieftext


Geschrieben am: Montag 11.03.1889
 

HAUS DER ABGEORDNETEN.
Berlin W Thiergartenstraße 27a
11 März 1889
Hochverehrte Frau Doctor,
mit Schrecken höre ich soeben dß Sie aus dem Ministerium noch ohne Nachricht sind. Gleichzeitig erhalte ich aber die Frage, an welche Stelle Sie die erste Zahlung geleistet zu sehen wünschen, da ich s. E. in Ihrem Auftrag gemeldet hatte daß Sie eine größere Geldsumme nicht nach Ihrer Wohnung adressirt haben möchten. Wollen Sie wol die Güte haben mich hierüber mit einem Wort zu unterrichten; ich denke daß dann die Erledigung gleich folgen soll. Entschuldigen Sie freundlichst die Eile dieser Zeilen, die ich im Abgeordnetenhause unter Viel Störung schreibe. Möchten Sie Sich bei gutem Wohlsein befinden und Ihren südlichen Reiseplan glücklich ausführen.
Mit wahrer Verehrung
Ihr ganz ergebenster
R. Schöne

  Absender: Schöne, Richard (1395)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
547f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.