23.11.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 19936 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 13.03.1890
 

Verehrte Freundin!
Frl. Wietrovetsch hat mich ersucht, sie bei Ihnen einzuführen, welchen Wunsch ich ihr sehr gern erfülle. Frl. W. hat gestern im Akademieconcerte gespielt, und einen grossen und sehr berechtigten Erfolg gehabt, zumal mit dem Concerte von Brahms, welches sie wunderschön gespielt hat. Im Uebrigen wird sich Frl. W. selbst empfehlen – gerne möchte ich auch über ihre Persönlichkeit, ihr anmuthiges und ächt künstlerisches Wesen noch Einiges sagen, aber da es Sitte ist, daß man Empfehlungsbriefe offen lässt, könnte es sie am Ende geniren, gar zu viel Lob über sich zu lesen.
Vielleicht könnte Frl. W. in einem Museums-Conzerte spielen?
Immer Ihr treu und verehrungsvoll
ergebener
Hermann Levi.

  Absender: Levi, Hermann (941)
  Absendeort:
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
  SBE: II.5, S. 902
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.