19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 2013 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 01.12.1841
 

Lieber Herr Becker,

die Beendigung einer größeren Arbeit f. Orchester läßt mich alles um mich vergessen – Könnten Sie mir nicht <auch> diese Woche noch aushelfen – mit einem Aufsatz, der füglich in die erste Nummer zu Anfang bis etwa die zweite Spalte als Columne ginge – ? – Sie thäten mir einen Freundschaftsdienst und vielleicht thun Sie ihn? Jedenfalls antworten Sie mir, damit ich weiß, wie ich daran bin.
Haben Sie Schifner’s Aufsätze gelesen so bitte ich um deren Rücksendung, wie um Ihr Urtheil.
In den nächsten Tagen durch Friese auch das Honorar.
Herzlich grüßend
Rob. Schumann

  Absender: Schumann, Robert (1455)
Absendeort: [Leipzig]
  Empfänger: Becker, Carl Ferdinand (161)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 19
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1828 bis 1878 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2018
ISBN: 978-3-86846-029-2
209f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.