19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 20620 Brieftext


Geschrieben am: Montag 17.04.1882
 

Frankfurt a/m d. 17 April 82

Liebe Frau Scholz

wollen Sie uns nächsten Sonntag d. 23 das Vergnügen machen mit uns zu essen? wenn paßt es Ihnen am besten, 1 1/2 oder 2 Uhr? Bitte um ein Wort. Nach Tisch können Sie sich ein wenig ausruhen im Fremdenzimmer, was wir auch thuen, und dann haben wir hoffentlich noch ein Plauderstündchen.
Herzlich Ihre
Clara Schumann

Ernestka wollte ich es sagen – es ist Ihnen doch recht?
32 Myliusstr.

[Umschlag]
Frau Kapellmeister
Bernh. Scholz.
Mainz.
Adresse Herrn
Notar Seyler.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Scholz, Frau (2868)
  Empfangsort: Mainz
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
94f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.