23.01.2024

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21017
Geschrieben am: Freitag 25.01.1889
 

Lieber Herr Fellinger

Herr Levy läßt Sie freundlich einladen zu Sonntag Abend, wo ich mit Joachim Brahms neue Sonate spielen will. Wir |2| bitten um 8 Uhr.
Hoffentlich sind Sie noch hier und erfreuen durch Ihre Gegenwart
Ihre
herzlich erg
Cl. Schumann.

D. 25/1 89.

[Umschlag]
Herrn
Dr Fellinger
aus Wien.
W. 9. Askanischer Hof.
Königgrätzer Straße.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Fellinger, Richard (444)
  Empfangsort: Berlin, Askanischer Hof
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 4
Briefwechsel Clara Schumanns mit Maria und Richard Fellinger, Anna Franz geb. Wittgenstein, Max Kalbeck und anderen Korrespondenten in Österreich / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Anselm Eber und Thomas Synofzik / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-015-5
267f.

  Standort/Quelle:*) D-Zsch, s: 11780-A2
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.