19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21221 Brieftext


Geschrieben am: Montag 24.02.1896
 

D. 24 Februar 1896.

Liebe Frau Oppenheim,

dieser Tage, denke ich mir, kehren Sie wohl hierher zurück, und da möchte ich, daß Sie ein paar Worte herzlichsten Dankes für die liebe Ueberraschung, |2| die Sie uns bereitet, vorfänden. Ich hoffe Ihnen bald meinen Dank mündlich wiederholen zu können.
Mit dem Wunsche daß Sie recht befriedigt hierher zurückkehren
Ihre
herzlich ergebene
Clara Schumann.

Dem lieben Mann schönsten Gruß.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Oppenheim, Moritz und Frau (2697)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 16
Robert und Clara Schumanns mit Bernhard Scholz und anderen Korrespondenten in Frankfurt am Main / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Anselm Eber / Dohr / Erschienen: 2020
ISBN: 978-3-86846-027-8
829
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.