19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21658 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 28.07.1885
 

Bad Gastein, Sonntag, 28. Juli 1885
Liebes Fräulein
ich werde am 2ten August Vormittags bis 10 Uhr zu Haus bleiben, falls Sie kommen wollen - erkundigen Sie sich dann in der Post. Ich weiß nicht, ob ich dort Logie bekomme - wenn nicht, so erfahren Sie aber doch dort, wo ich wohne.
Mit freundlichsten
Grüßen Ihre
Cl. Sch.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Wildbad - Gastein
  Empfänger: Wendt, Mathilde (1688)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 14
Briefwechsel Clara Schumanns mit Mathilde Wendt und Malwine Jungius sowie Gustav Wendt / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2011
ISBN: 978-3-86846-025-4
106f.
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.