15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21723 Brieftext


Geschrieben am: Donnerstag 16.01.1890
 

D. 16 Jan. 90
Liebes Fräulein,
nur herzlichen Dank für Ihren lieben Blumengruß – die Maiblumen duften noch sehr schön an meinem Bett, von wo aus ich noch immer schreibe. Ich stehe aber Mittags auf, und morgen soll ich zum ersten Male hinunter gehen.
Bitte, sagen Sie Julie sie solle mir am Sonntag nicht schreiben, da ich für den Augenblick Alles von ihr weiß durch Ihre Güte. Mit dem Vater, das ist eine unglückl Geschichte – er bildet sich ein wieder bei M. arbeiten zu können, wozu sein Befinden lange nicht gut genug ist.
Herzliche Grüße von Ihrer Cl. Sch.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Wendt, Mathilde (1688)
  Empfangsort:
  SBE: II.14, S. 221f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.