19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21725 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 04.06.1890
 

Frkf. d. 4 Juni 90.
Liebes Fräulein,
ich wollte Ihnen immer a. Ihren lieben Brief schreiben, aber ich bin so in Anspruch genommen, daß ich mich jetzt zu einer Karte flüchten muß, nur um Ihnen zu sagen, daß ich am 1 Juli n. Franzensb., vom 2ten Aug. an bei der Moritz Logie bestellt habe. Erst jetzt ist der Sommerplan festgestellt worden, weil der Arzt so eine Idee hatte, ich sollte nach Schlangenbad f. d. Nerven. Ich bin aber doch wieder auf meinen alten Plan Franzensb. gekommen. Ich höre wohl von Ihnen, wann und wohin Sie gehen.
Herzlichstes Ihnen Beiden v. Ihrer Cl. Sch.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Wendt, Mathilde (1688)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 14
Briefwechsel Clara Schumanns mit Mathilde Wendt und Malwine Jungius sowie Gustav Wendt / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2011
ISBN: 978-3-86846-025-4
226
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.