19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21757 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 25.06.1892
 

d. 25ten Juni. –
Liebe Mathilde, ich kann mich nicht entschließen eines d. Zimmer im III Stock für Sie zu nehmen. – Hauptsächlich fürchte ich, daß Sie zu wenig Luft darin haben und zu viel Hitze an warmen Tagen. Auch haben die Stuben oben nur 1 Fenster u. zwar den ganzen Morgen Sonne. Auch sind sie bedeutend kleiner als im II St u. die Betten ebenfalls. –
Ich finde immer eine große Hauptsache daß man sich in seinen Räumen behaglich fühlt, denn es kommen doch auch schlechte Tage wo man aufs Zimmer angewiesen ist. – Ihr lieber Brief hat mich sehr gefreut.
Von Herzen Ihre
Cl. Sch. –

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Interlaken
  Empfänger: Wendt, Mathilde (1688)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 14
Briefwechsel Clara Schumanns mit Mathilde Wendt und Malwine Jungius sowie Gustav Wendt / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2011
ISBN: 978-3-86846-025-4
281f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.