15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 21766 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 18.02.1893
 

D. 18 Febr. 93.
Liebe Mathilde
Ihre Karte war nicht so ganz nach Wunsch – es geht Einem aber gewöhnlich, daß wenn es besser geht, man doch meint, es gehe zu langsam. Gewiß ist es auch mit Ihnen so. Aber Sie haben gewiß nicht Grund zur Muthlosigkeit – wenn wir nur erst ’mal mehr solche Tage haben wie vorige Woche! – Sehr wird der liebe Besuch Sie erheitern und aufleben lassen. Mögen Sie denselben recht ungetrübt genießen. Bei uns geht es so sachte fort, eben so meine allerlei Sorgen. Leben Sie Beide wohl.
Ihre treue Cl. Sch.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Wendt, Mathilde (1688)
  Empfangsort:
  SBE: II.14, S. 305f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.