15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 22177 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 03.02.1893
 

[Rohübertragung]
Frankfurt a/M
d. 3 Febr: 93

Geehrter Herr Doctor,

meine letzten Zeilen
haben Sie, so scheint
es mir, verstimmt, Sie
haben sie persönlich
genommen, während
es sich um eine
Thatsache handelte, mit
der Sie persönlich
nichts zu thun hatten.
//
Ich hatte um so sicherer
auf Ihre Hülfe
gerechnet, als ich weiß,
wie sehr Sie auf
Correctheit in Ihren
Ausgaben halten, und
glaubte es müsse
Ihren Wünschen ent-
sprechen einen solchen
Fehler, wie er eben
doch ist, zu entfernen.
Ich sprach so eben mit
Herrn Brahms darüber,
da er nicht glauben
wollte, daß Jemand
//
über das gis in Zweifel
sein könne, um so
weniger, als dieses
theoretisch durchaus
bedeutsam sei - der
Uebergang durch das A
nach Asdur undenk-
bar ist. Daher ist es
auch eine Erfindung, daß
mein Mann selbst das
gis in ein a verwandelt
habe. Ich besitze das Exem-
plar, welches er mir
als Braut schenkte; bei
seiner großen Genauigkeit
hätte er das gis gewiß
corrigirt, wenn er es gewollt
hätte. Uebrigens habe
//
[Eingangsvermerk: 1893
Frankfurt a/M. 3. Febr.
Clara Schumann.]
ich, und Brahms sagt
mir dasselbe von sich, diese
Stelle nie anders als
mit gis gehört. Der Ueber-
gang durch a ist geradezu
unerträglich.
Kurz und gut, Sie
müssen mir, und alle
die Musiker, mit denen
Sie darüber gesprochen
das Recht geben, und
handelt es sich jetzt nur
darum, erstlich 'mal, daß
Sie, lieber Herr Doctor,
nicht zürnen, dann, ob
Sie die Anmerkung, die
Sie mir anrathen in
Ihrer Ausgabe machen
können, und wie es sich
bewerkstelligen ließe?
//
5.
oder, wäre es denn nicht
viel einfacher, und
am wenigsten unan-
genehm für Herrn
Dörffel, wenn Sie die
3 Noten auf den Platten
corrigiren lassen.

Ich sehe einer
freundlichen Ant-
wort entgegen, und
bleibe wie immer
Ihre
ganz ergebene
Clara Schumann.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Abraham, Max (3)
  Empfänger-Institution: Peters, C. F.
Empfangsort: Leipzig
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.