19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 22353 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 17.12.1875
 

D. 17ten Dec. 75
Zelten 11. –
Geehrter Herr Doctor,
ich denke am Sonntag Abend 8 Uhr präcis ein wenig Musik bei mir zu machen und zwar die neuen Liebeslieder von Brahms singen zu lassen. Macht es Ihnen u. Ihrer lieben Frau Vergnügen Dieselben zu hören, so wird es mich herzlich freuen Sie zu sehen. –
Um Antwort bittend mit freundlichem Gruß
Ihre ergebene
Clara Schumann.

P. S. Es ist Ihnen doch recht wenn Sie Morgen Vormittag den Salonflügel von Steinweg bekommen? –

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Spitta, Philipp (1518)
  Empfangsort: Berlin
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 18
Briefwechsel Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1856 bis 1896 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-055-1
568f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.