15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 22846 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 05.05.1888
 

Wien, den 5. Mai 1888.

Liebe Clara,

meine Reise verschiebt sich, aber Sonntag denke ich abzufahren und am 7. abends 11 Uhr in Verona anzukommen.

Du weißt wohl, daß ich mit einem sehr lieben Freund, dem Dichter Widmann aus Bern, fahre. Knapp vor Torschluß werde ich also noch meinen Geburtstag feiern können, denn ich denke ihn dort vorzufinden, und er wird das Gals in der Hand haben!

Mit den Zigeunerliedern ist es einstweilen nichts. Simrock ist hier, und ich habe sie mir abschwatzen lassen. Ich hätte wieder und wie gewöhnlich den Wunsch gehabt, Du mögest sie vorher sehen - aber es ist vielleicht besser so.

Dir genügt das Durchspielen nicht, und ein Experiment mit Stockhausen und Quartett wäre doch vermutlich mißlungen. Aber grüße Frl. Fillunger und sage ihr, daß die Lieder bereit wären und sich freuten, von ihr mit nach England auf Reisen genommen zu werden, zum Herbst!

Ich glaube nicht, daß Dir die lustigen anspruchslosen Stücke grade gefallen werden. Aber neulich im Tonkünstler-Verein von einem ganz vortrefflichen Quartette gesungen, da hättest Du Deine helle Freude gehabt.

Frl. Fillu brauche ich wohl nicht extra zu schreiben?

Für H.s Tochter hast Du wohl einen großen Trostbrief geschrieben. In seinem Briefe an mich kommt die hübsche Stelle vor: "So Gott will, mit uns aufzuerlegenden Einschränkungen hoffen wir das Weiterleben Louisens mit ihren 4 Jungen ermöglichen zu können"!!! Das finde ich gar zu schön und charakteristisch!

Daß ich nach Stuttgart komme, ist sehr zweifelhaft. Ich denke doch so 4 Wochen in Italien zu sein, hernach wird mir ein ruhiger Aufenthalt (wohl in Thun) gerade recht sein.

Was Du außer Berchtesgaden vorhast, ist wohl noch unbestimmt?

Nun aber mit allerherzlichsten Grüßen

Dein Johannes.

  Absender: Brahms, Johannes (246)
Absendeort: [Wien ?]
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.