15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 22877 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 25.03.1890
 

Wien, den 25. März 1890.

Liebe Clara,

ich soll Dir melden, wie meine Reise verlief. Nun, es ist ja selbstverständlich und gar kein Kunststück, daß man fröhlich und behaglich reist, wenn man den Kopf voll der schönsten und angenehmsten Erinnerungen hat und außerdem - nach Wien und Italien fährt!

Soeben habe ich an Widmann geschrieben, daß ich sicher hoffe, am 3. April mit ihm in Riva am Gardasee zusammenzutreffen. Es ist nicht gerade bestimmt, was wir tun, ob wir uns genügen lassen, den Gardasee, Brescia, Bergamo, Lago d'Iseo u. a. zu genießen, oder ob wir weiter ausgreifen. Da Widmann jedenfalls Papier bei sich hat, so werde ich Dir einmal unsere Route melden - wenn ich nur dazu schreibe, daß der Himmel blau ist, so braucht es nichts weiter, und Du weißt, daß wir sehr schwelgen.

So ist denn die Aussicht auf die nächsten Wochen eine sehr schöne - so schön wie der Rückblick auf die letzte - was will der Mensch mehr? Heute hatte ich schon einen Brief vom Landgrafen (wegen des Cello-Adagio). Das ist ein so leiser bescheidener Schatten auf einem sonnigen Gemälde, daß ich noch ganz vergnügt antworten werde. Heute Mittag bin ich bei Fellingers und werde anfangen, Deine Grüße auszurichten. Das "sorglich bereitete Bündel" aber reichte lange: zum Kaffee gestern früh aß ich das letzte Brötchen - und in den schauerlichen Roman habe ich noch gar nicht recht untertauchen mögen!

Währenddes hatte ich allerlei Besuch, und jetzt will ich Deine Grüße ausrichten und dazu erzählen, wie ich alle Ursache hatte, mich Deines Wiedersehens zu freuen. Fange nur recht bald den Sommer an, suche Dir eine sehr schöne Gegend für ihn aus, und ich freue mich schon zum voraus, das und wie ich Dich das nächstemal sehe

Von Herzen grüßend und dankend

Dein

Johannes.

  Absender: Brahms, Johannes (246)
Absendeort: [Wien ?]
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.