15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 22899 Brieftext


Geschrieben am: Montag 01.06.1891 bis: 30.06.1891
 

Ischl, Juni 1891.

Du lebst ein selten schönes und reiches Leben, aber den Ernst des Lebens kennst Du auch wie selten einer. Wie ruhig habe ich schon von manchem Abschied genommen, und wie verschärft ist Dir diesmal wieder der Abschied von Ferdinand, wie von Deinem englischen Freund. Das Eugenie diesen Todesfall miterleben mußte, macht mir den Eindruck, als ob das erschreckende Ereignis gar so in persönliche Nähe käme.

Möchte Dir nur der Sommer recht viel Erfreuliches bringen, namentlich Deine Gesundheit kräftigen; das ist nicht nur nötig, um dem Schlimmen widerstehen, sondern auch um des Guten sich freuen und es genießen zu können.

Die Berliner Musikzeitung vom 30. Mai mit dem autographierten Brief von Robert Sch. ist die wohl zugeschickt? Sonst würde ich Dir diesen nächstens beilegen. Der Brief ist an Jul. Stern, und es ist gar zu lieblich und schön, wenn Sch. sagt (er meinte gekränkt zu sein): "So wollen wir denn Gras darüber wachsen lassen, oder noch lieber Blumen."

Von mir kann ich nur Gutes melden. Es ist überaus schön und angenehm hier und mir, wie ich wohl schon oft sagte, vor allem durch die gar so liebenswürdig gearteten Menschen aufs beste behaglich. Von dem vielen und vielerlei, was mir dabei an Musik durch den Kopf geht, wird wohl nicht viel bleiben- aber doch einiges. Aber wenn z. B. nächstens 6 Soloquartette mit Klavier in sauberer Abschrift vor mir liegen, werde ich in Versuchung sein, sie Dir zu schicken, weil ich meine, die dürften Dir gefallen. Bei anderen hindert immer irgendeine Schwierigkeit des Lesens - bei allem aber der Gedanke, daß man auch mir keine Freude mit Paketen macht!

Mit herzlichsten Grüßen und allerbesten Wünschen zunächst für den Sommer

Dein

Johannes.

  Absender: Brahms, Johannes (246)
Absendeort: [Ischl ?]
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.