15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 22933 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 01.08.1893 bis: 31.08.1893
 

Ischl, August 1893.

Liebe Clara,

dem wissbegierigen Engländer und was mir viel leider ist, Frl. Eugenie, kann ich nicht dienen.

Die Kinderlieder sind viel älter, als Du meinst, von weiter aber und namentlich von Jahreszahlen habe ich keine Ahnung. Schlimm für den nächsten Band Weltgeschichte! Ich wußte gar nicht, daß Dir als sehr bittere Medizin für den Sommer Enthaltung von Musik verordnet ist. Ich denke manchmal, daß man sich mit der Zeit wohl auf manches gefaßt machen muß. Der nächste Gedanke ist dann gleich, wenn ich nur Bücher, Noten und die Natur vollauf, wie gewohnt, genießen kann. Für alles ist Dir ja aller freudige Sinn geblieben - und daß Du jenes Verbot jetzt übertrittst, bedeutet hoffentlich nur Gutes für Dein Befinden.

So nette und liebe Menschen, wie Dir dort, kommen mir hier leider nicht leicht vor. Nur im ganzen ist die Staffage der Landschaft angenehmer. Statt Schweizer und Engländer eben Österreicher.

Zufällig war gestern Deine Ilona da, und weil sie Deine ist und Dein Brief gerade gekommen war, spielte ich ihr gar von den Stücken vor. Ich schicke Dir hier wieder ein kleines Stück und schreibe morgen weiter - sage nur ja, bitte, wenn's einmal nicht geraten ist!

Der Orgelpunkt im Esdur-Stück war natürlich die Stelle, wo ich auf Dein vergnügtes Gesicht rechnete. Ich kenne Deine alte Schwäche für Orgelpunkte! Nebenbei: der Mittelsatz in Asdur ist schlecht geschrieben. Vom 5. Takt an muß das Arpeggio von oben hinunter gemacht werden:

[Notenbeispiel]

Nun will ich aber das kleine Stück fertig schreiben und den Brief besorgen (es ist heute Sonntag und die Post vielleicht bald geschlossen). Euch allen dreien herzlichste Grüße und auch Engel-, Haus-, und Widmanns dergleichen.

Ganz Dein

Johannes.

  Absender: Brahms, Johannes (246)
Absendeort: [Ischl ?]
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.