15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 22937 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 22.12.1893
 

Den 22. Dezember 1893.

Liebe Clara,

seitdem hast Du auch die höchst angenehmen und melodischen Übungen bekommen, die Du schon vor längster Zeit gelegentlich gesehen hast. Lasse Dich jedoch nicht verführen, sie zu spielen oder gar daran zu üben. Auch empfiehl Deinen Schülerinnen, vorsichtig im Umgang mit ihnen zu sein; sie sind sehr geeignet, der Hand allerlei Leiden und Schaden zu tun! (Der zarteren Hand!)

Wenn Du mir und meinem Verleger freundlich sein willst, so kannst Du auch mancherlei zu unsern Gunsten sagen, gelegentlich der neuen Klavierstücke.

Sieh die andern Klavierstücke von Grieg, Kirchner usw. an, wie da auf der ersten Seite 8 Takte stehen und auf der 2.- dieselben noch einmal. Bedenke dann gütigst, was man bei uns für sein Geld kriegt! Nicht nur am schönsten Inhalt, sondern auch an Menge, an Masse! Dass Es moll-Stück ist auch uns allerdings zu eng geraten. Hätten wir aber umstechen lassen, so wäre ein einzelnes Blatt hineingekommen, was wieder für Dich und übriges verehrtes Publikum nicht angenehm ist. Sieh die Übungen (mit freundlichen Augen) darauf hin an. Wie geschickt und sparsam Sie eingerichtet sind usw.

Nun habe ich ganz vergessen, die eine Stelle im E moll-Stück zu entschuldigen oder zu verteidigen. Aber vor Gericht ist ihr nicht beizukommen, sie ist theoretisch unanfechtbar. Es ist vielleicht wieder Rücksicht gegen das verehrliche Publikum, daß man nicht die ganze Geschichte da capo gibt. Du kannst ja indes einfach d. c. spielen, wenn Dir die Änderung nicht gefällt.

Nun wünsche ich noch vergnügte Feiertage in vergnügtestem Kreis. Ich wäre auch ganz zufrieden, wenn man mich zufrieden und zu Haus ließe.

Euch alle aber grüße ich herzlich, und an Eurem Weihnachtsbaum würde es schon behaglich sein

Deinem

Johannes.


  Absender: Brahms, Johannes (246)
  Absendeort:
  Empfänger: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.