15.07.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 23396 Brieftext


Geschrieben am: Samstag 24.06.1893
 

Frankfurt, den 24. Juni 1893.

Lieber Johannes,

ich könnte ja fast ein Schatzkästlein für alle die Bijous anlegen, die ich von Dir besitze, nun wieder die reizenden neulich. Es sind Perlen! Das in H moll von neulich eine graue Perle, kennst Du diese, sie haben so etwas Verschleiertes, sind sehr kostbar. Die neuen Stücke sind gar reizend wieder, und wie interessant. Ich kann immer nicht los davon, spiele sie mir täglich etliche Male. Ich möchte immer herausfinden, welches mir das liebste, komme aber zu keinem Schlusse, ich liebe sie eben alle drei. Hab' Dank für den Sonnenschein, den Du mir gespendet! Es sieht in der letzten Zeit recht trübe innerlich aus, viele Sorgen sind an uns herangetreten (nicht pekuniäre), ich möchte fast sagen, schlimmere.... Ferdinand wird wahrscheinlich nun doch noch zum Musiker umsatteln müssen, da ihm zu seiner Kaufmanns-Karriere alle Begabung fehlt. Er ist eben eine träumerische Natur, die immerhin dem Musiker eher ansteht als dem Kaufmann. .... Daß er ein tüchtiger Lehrer werden kann, glaube ich, er hat entschieden Talent, zum Klavierspieler aber ist es zu spät. Ich darf eben nur denken, daß er 'mal in Amerika oder England sich eine gute Stelle erwirbt, hierzulande nicht. Solche Lebensfrage zu entscheiden, ist entsetzlich schwer und drückt sehr auf mir....

Ich denke, wir reisen am 30., können aber noch immer kein Logis in Schlangenbad bekommen.

Nochmals Dank! Natürlich bekömmt niemand die Stücke von mir, sie liegen in sicherem Verwahr - ich lasse mir nächstens das Schatzkästlein anfertigen, da kommt dann alles zusammen von sonst und jetzt. -

Das Standbild war mir ein besonderes Pläsier, es ist leibhaftig Du, ich meinte, Du trätest zur Tür herein! -

Mit herzlichem Händedruck

Deine

Clara.

  Absender: Schumann, Clara, geb Wieck, Clara (3179)
  Absendeort: Frankfurt am Main
  Empfänger: Brahms, Johannes (246)
  Empfangsort:
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.