19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 23433 Brieftext


Geschrieben am: Dienstag 01.02.1842
 

An Herrn Dr. Robert Schumann Wohlg hier

Die von Ihnen am 1t Febr 1841. ergebenste Reclamation gegen den Eintritt in die CG. hat nicht statt, da <die> der nach Maaßgabe des <>von uns eingeholten ärztlichen Gutachtens <bei desfallsiger körperlicher Exploration> vorhandene unvollkommene Gebrauch des Zeige- u Mittelfingers der rechten Hand als genügender Befreiungsgrund nicht angesehen werden kann. Sie werden deshalb hiermit anderweit aufgefordert Sonnabend den 5t d. M. Abends 6 Uhr im Bureau des CGAusschusses zu erscheinen und durch Leistung des erforderlichen Handschlages in die CG. einzutreten, in Dessen Unterbleibung Sie mittels Requisition des wohllöbl Stadtrathes dazu angehalten werden würden.
Leipzig, den <2>1 Febr. 1842
Der CGA.

  Absender: (3148)
  Absender-Institution: Kommunalgarden-Ausschuss
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (14753)
  Empfangsort: Leipzig
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 19
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1828 bis 1878 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2018
ISBN: 978-3-86846-029-2
610
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.