19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 23851 Brieftext


Geschrieben am: Montag 01.07.1833
 

Wohl denkt man nur die Menschen glücklich die zufrieden sind; jedoch die Künstlerinnen oder Künstler schätze ich nur glücklich, wenn sie mit sich unzufrieden sind, sie werden das unerreichbare Ziel, die Kunst, mit größerem und immer größerem Eifer zu erforschen suchen und sich dadurch einen unsterblichen Namen machen!
Und, liebe Clara, wenn Du auch auf alle Künstler und Künstlerinnen mit Stolz blicken kannst, so vergiß doch meine Wenigkeit nicht ganz, und erinnere Dich zuweilen
Deines
Dich hochachtenden Cousins
Ernst Kietz.
Schüler der Malerkunst
zu Dresden.
Leipzig im July 33.

  Absender: Kietz, Ernst (14014)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Wieck, Clara, verh. Schumann, Clara (3152)
  Empfangsort:
  SBE: II.6, S. 672
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.