23.01.2024

Briefe



Rückwärts
	
ID: 25943
Geschrieben am: Samstag 30.10.1875
 

Hier wäre ich nun und warte mit großer Sehnsucht auf Dich Schatz, Dein Brief sagt mir doch wie lange ich harren muß. (…) Nun Berichte aus Düsseldorf: Steinmetz sind doch zu reitzende Menschen und waren von so ausserordentlicher Freundlichkeit für mich, daß ich mich da gleich heimisch fühlte. Mein Erfolg im „Messias“ war sehr schön Kind und ich habe trotz factischer Indisposition, sehr frei und unbefangen versucht den möglichsten Eindruck auf meine Zuhörer zu machen, ich spreche Dir nicht von dem Lob das ich hören mußte sondern ich will Dir nur sagen, ich habe in dem Concert wieder viel gelernt. Gestern besuchte ich Frl. Leser, sie war nicht im Concert und so sang ich ihr ein paar Lieder, Frau Steinmetz sagt sie wäre verhältnißmäßig sehr erheitert gewesen durch meinen Gesang. Den ganzen gestrigen Tag musicirte ich mit Herrn Steinmetz, wir sangen alle Duette für Tenor und Sopran die nur zu finden waren und ich sang eine Unmasse Lieder und einen Theil der „Peri“. Der Bachverein will die Peri aufführen und Fr Joachim, Henschel und mich dazu haben. Ich war sehr sparsam und kaufte mir oder Dir gar nichts, nur ein kleiner Holzrahmen für Lisl’s Fotografie wurde als Andenken an Düsseldorf erstanden. Düsseldorf finde ich entzückend. Ich habe Vautier gesehen dessen Bilder ich so verehre. Ich hatte mich so darauf gefreut Dir 560 Mark abzuliefern und nun bist Du nicht da und ich eile doch Alleyme zu zahlen und sende 50 Mark zu meinem Schwager. Bitte Mama für mich um Erlaubniß Dir die 50 Mark zurückzugeben zu dürfen, mich brennen alle Schulden. Bitte sage auch Mama meinen Handkuß und wie ich ihr noch vielmals danke für die Empfehlung an Steinmetz. Grüße vielmals Lisl und Gatte und schimpft nicht zu viel über den armen Fillu der jetzt in die Singstunde geht und doch ganz müde noch ist von der Reise, die durch allerhand Ereigniße recht unangenehm war.

  Absender: Fillunger, Marie (2260)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Eugenie (1440)
  Empfangsort:

  Standort/Quelle:*) A-Wn, s.: 979/4-5
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.