23.01.2024

Briefe



Rückwärts
	
ID: 26175
Geschrieben am: Samstag 08.06.1889
 

8.6.1889, London
Die Concerte habe ich sehr glücklich überstanden, die »Zigeune<lieder>» habe war<en> gar nichts ich war im ganzen eine Stunde aus dem Hause dafür und habe mich gar nicht angestrengt, es war ein höchst aristocratisches Publikum, also auch im Applaus sehr fein. Abends war es nun wichtiger, von der Luft in St. James Hall machst Du Dir keinen Begriff. Ich fühlte mich aber ganz wohl und war sehr
freundlich empfangen zur Arie die mir durchaus gelang, ich hatte in jeder Beziehung Glück den<n> kaum war ich fertig als ein Gewitter losbrach welches das Publikum in die größte Aufregung brachte, die elektrische Beleuchtung ging fast aus und die Leute liefen unbekümmert um die arme Pianistin davon. Dabei waren krachende Donnerschläge und fiel dem Cowen der Tactstock aus der Hand, so ging es fort wärend dem ganzen Klavierconcert eine sehr lange Symphonie und 10 Minuten Pause, als ich nun mit meinen Liedern kam, gingen die Blitze immer fort und man hatte durchaus kein Verlangen nach Musik, das PT hörte mir wirklich kaum zu und die »Liebestreu« weckte sie nicht wol aber »meine Liebe« da war ein bischen Aufmerksammkeit und dann jagte alles fort die Schlußnummer des Orchesters hörte auch ich nicht an. Die Philharmoniker schrieben mir darauf einen Dankbrief und die Zeitungen loben alle sehr die Arie und gehen dann zum Gewitter über womit sie Pianistin Composer und mich abmachen. Es ist mir unbegreiflich wie man in dieser Jahreszeit in Concerte gehen kann, wenn es auch dies Jahr ausnahmesweise heiß sein soll.
Heute kam nun Dein Brief vom 6t ich beantworte zunächst die Fragen. Die andere Schülerin hat nicht angefangen sie sucht eine Partnerin d.h. es ist ihr viel zu theuer sie will 5 £ ausgeben und nicht mehr. Die Babys die ich habe sind aber sehr nett versäumen keine Stunde und lernen ganz nett. Wegen der Princeß habe ich noch keine Antwort ob ich Mittwoch hinaus gehe oder nicht. Miß Wheelwright ist eine alte Collegin vom Wiener Conservatorium die hier seit 10 Jahren Gesangsstunden giebt und die ich schon im Winter bei Bennecke traf. Ich habe endlich gestern, nach drei Wochen die es bestellt war, mein leichtes Sommerkleid bekommen, habe einen schwarzen Spitzenhut mit grauer Feder
passend zu dem grauen Seidenkleid, einen langen Alpacca-Mantel für Eisenbahn und Wagen. Mit dieser Ausstattung wage ich mich nach Windsor. Die Spies hatte mit der Arie keinen großen Erfolg, mit den Liedern aber sehr schönen, ihr Concert nächste Woche wird den Beweis liefern wie sie gefällt. Bei Lady Thompson hat sie abgesagt sie geht über die Feiertage bis Mittwoch auf die Isle
of Whight.

  Absender: Fillunger, Marie (2260)
  Absendeort: London
  Empfänger: Schumann, Eugenie (1440)
  Empfangsort:

  Standort/Quelle:*) A-Wn, s. 980/1-4
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.