19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 3014 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 29.12.1850
 

Hochzuverehrender Herr Doctor.

Aus zuverlässiger Quelle ist mir die Mittheilung geworden, daß vom Verleger Ihrer Oper Genoveva die Herausgabe eines 4händigen Arrangement derselben in Absicht steht und man nur noch der Empfehlung eines Arrangeurs von Ihnen entgegensieht. Wäre es mir daher in dieser Angelegenheit wohl vergönnt für gedachte Bearbeitung mich hiermit bescheiden anbieten zu dürfen und dabei die Bitte an Sie zu wagen, falls in diesem Punkte nicht anders schon verfügt, mich der betreffenden Verlagshandlung in Vorschlage zu bringen. Sie waren schon früher so freundlich wegen meinem 4händigen Arrangement Ihrer 3 Streichquartette, über welches Sie nicht ungünstig urtheilten, bei Härtels sich für mich zu verwenden, und somit glaube ich, Sie werden sich meiner aus diesen Zeilen erinnern. Es sind auch bereits Arrangements von mir im Drucke erschienen, z. B. bei Klemm in Leipzig, und gegenwärtig habe ich für Schlesinger in Berlin die Meyerbeersche Ouverture zum Feldlager in Schlesien 8händig einrichten müssen. Ich würde alle meine Kräfte aufbieten, der Ehre mich würdig zu machen, ein so großes, prachtvolles Werk, wie Genoveva es ist, mir anvertraut zu sehen. Indem ich der angenehm Hoffnung lebe Sie werden meine bescheidene Anfrage und Bitte gewiß geneigtest berücksichtigen, verharre ich

Hochachtungsvoll
Ihr
ganz ergebener
August Horn.

Leipzig d. 29 December 1850.

[BV-E, Nr. 4084:] A. Horn. [beantwortet:] NB. [Versand:] fr.

  Absender: Horn, August (741)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (15143)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 20
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-030-8
529ff
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.