19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 3046 Brieftext


Geschrieben am: Sonntag 24.04.1853
 

Verehrter Meister!

Nach Empfang Ihrer letzten gütigen Zeilen hatte ich nach Weimar geschrieben, um Näheres über das Hof-Concert zu erfahren. Da ich nun bis jetzt keine Antwort erhalten habe, schließe ich, daß meinem Wunsch, Ihrer Einladung zu folgen, von dort aus kein Hinderniß im Wege steht, und ich kann Ihnen also meine Zusage für das Künstler-Concert in Düsseldorf geben. Ich freue mich schon jetzt auf die Tage, die ich dort in Ihrer Nähe zubringen soll. Mit der Bitte, mich Ihrer verehrten Frau Gemahlin angelegentlichst zu empfehlen, verbleibe ich
Ihr
hochachtungsvoll ergebener
Joseph Joachim

Hannover, am 24ten April 1853.

  Absender: Joachim, Joseph (773)
  Absendeort: Hannover
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 2
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Joseph Joachim und seiner Familie / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-013-1
65f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.