19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 3870 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 07.11.1849
 

Herrn Dr. Schumann.
hier.
Ein Mißverständniß, durch Fräulein von Lindemann1 veranlaßt, läßt Sie an diese einen Brief schreiben,2 der für meine Frau3 um so verletzender sein muß, als Sie den Brief zum beliebigen Gebrauch stellen. Ich ersuche Sie diese Beleidigung als übereilt und nicht in Ihrer Absicht gelegen, zu bezeichnen.
Einer baldigen Antwort entgegen sehend unterzeichnet
Dr. med. Florens Schulze
Dresden

  Absender: Schulze, Florens (1423)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 22
Robert und Clara Schumann im Briefwechsel mit Korrespondenten in Dresden / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Carlos Lozano Fernandez und Renate Brunner / Dohr / Erschienen: 2021
ISBN: 978-3-86846-032-2
640 f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.