25.02.2022

Briefe



Rückwärts
	
ID: 4059
Geschrieben am: Mittwoch 17.11.1841
 

Hochgeehrter Herr Doctor!

Am Sonnabend, den 28sten huj. nach dem Quartett werden Mendelssohn David u andere Bekannte sich bei mir zu einem einfachen Abendbrod einfinden. Würden Sie mir wohl das Vergnügen machen u sich mit Ihrer Frau Gemahlin der Tafelreihe anschließen?Ich bitte recht sehr darum. Durch eine freundliche Zusage würden Sie mich sehr erfreuen.
Stets hochachtungsvoll
Ihr
ergebener
Dr Petschke.

den 17ten Novbr 1841.

Herrn Dr. Schumann, Wohlgeb.
zu
eigen Händen

  Absender: Petschke, Hermann Theobald (1177)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  SBE: II.19, S. 785f.

  Standort/Quelle:*) PL-Kj, Korespondencja Schumanna, Bd. 12 Nr. 2085
 
*) Die Auflösung der Kürzel für Bibliotheken und
Archive finden Sie hier: Online Directory of RISM Library Sigla
 
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.