19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 4154 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 13.10.1843
 

Geehrtester Freund,
Jul. Becker hat mir vor einiger Zeit geschrieben, dß Sie nicht abgeneigt wären, eine Vorlesung von mir in Ihrer Zeitschrift abdrucken zu lassen; ich erlaube mir daher, Ihnen die erste zu übersenden, mit der Bitte, dieselbe, für den Fall, dß sie Ihren Beifall hat, möglichst bald abdrucken zu lassen, im entgegengesetzten Falle aber zurückzuschicken. Lieb würde es mir sein, wenn sie noch vor dem Anfang meiner diesjährigen Vorlesungen im nächsten Monat erscheinen könnten.
Eberwein hat mich wiederhohlt veranlaßt, ein paar Worte über seine 4händige Sonate, die er Ihnen schon früher zugeschickt hat, zu sagen. Da Sie jedoch immer mehrere gleichartige Kompositionen zusammenstellen, u von Einem recensiren lassen, so würde es sich nicht gut nehmen, wenn ich mit einem einzelnen Werk allein käme. Ich erlaube mir daher, Sie darauf aufmerksam zu machen. Im vorigen Jahrgang Ihrer Zeitung wurden Eb. Etüden recensirt; nicht ganz treffend. Eb. verdient Aufmunterung, da er ein gründlicher Musiker ist, u sich seine Weiterbildung angelegen sein läßt. Freilich ist er ein Philister, der noch in Hummels Spuren wandelt, u trotzdem, dß er 6 Jahre in Paris gewesen ist, von der modernen Zeit gar nicht oder wenig berührt ist. Ich habe ihm dieß gesagt, u er bemüht sich nun, das Versäumte nachzuholen. Wenn er einmal gründlich durchgenommen würde, so glaube ich, wäre etwas aus ihm zu machen.
Mit vorzüglicher Hochachtung
Ihr
Franz Brendel

  Absender: Brendel, Franz (261)
  Absendeort: Dresden
  Empfänger: Schumann, Robert (14753)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 5
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Franz Brendel, Hermann Levi, Franz Liszt, Richard Pohl und Richard Wagner / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Thomas Synofzik, Axel Schröter und Klaus Döge / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2014
ISBN: 978-3-86846-016-2
222f.
 

Fehlerbeschreibung*





Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.