19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 4219 Brieftext


Geschrieben am: Mittwoch 10.03.1841
 

Geehrtester Herr!
Ich danke Ihnen herzlich für die wohlmeinende Absicht, in der Sie mir den von Herrn Hofrath Dr. Schilling gegen mich erlassenen Artikel mitgetheilt haben. Ich habe ihn durchgesehen und schicke ihn umgehend (er ist eben angekommen) nach Ihrem Begehren zurück.
Je mehr Schmähungen H. S. sich erlaubt hat, destoweniger halte ich es meiner angemessen, auch nur mit einer Silbe darauf zu antworten; ja, ich werde nicht einmal – wenn nicht noch ganz besondere Umstände eintreten und mich zwingen sollten – einen Proceß gegen H. S. anhängig machen, so sicher derselbe durch seine Beschuldigungen und Ausdrücke begründet wäre. Meine Zeit und meine Feder ist anderen Dingen bestimmt. Wahrscheinlich werden Sie, verehrtester Herr und Freund, es angemessen halten, in Ihrer Zeitschrift die irrige Beschuldigung, daß ich irgend einen Antheil an jenem Artikel hätte, zu widerlegen. Indeß auch dies stelle ich gänzlich Ihrem eignen Ermessen als Redakteur anheim; halten Sie es für gutgethan, so bin ich den wörtlichen Abdruck dieses Briefes zufrieden, weil jene Angelegenheit doch einmal Anlaß zu demselben gegeben hat. Aber auch dies wünsche ich nicht etwa, sondern bin es blos zufrieden, wenn Sie in einer vielleicht von der meinigen abweichenden Ansicht es angemessen finden sollten. Mir ist die ganze Sache gleichgültig, während Sie als Redakteur sich vielleicht bewogen finden, eine von Ihrer Zeitschrift aus – wenn auch ohne Verschulden – veranlaßte falsche Beschwerde zu entkräften. Soviel – hoffentlich das letzte Wort – davon. Nächstens von gescheutern Dingen. Glück auf zur Symphonie!
Ihr Sie herzlich schätzender
A. B. Marx.

Berlin den 10. März 1841.
(Luisenstraße No. 12)

Herrn Dr. R. Schumann,
Wohlgeboren,
Redakteur der neuen Zeit-
schrift für Musik,
in
Leipzig.
Frei.

  Absender: Marx, Adolph Bernhard (1017)
  Absendeort: Berlin
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 17
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin 1832 bis 1883 / Editionsleitung: Thomas Synofzik, Michael Heinemann / Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Eva Katharina Klein und Thomas Synofzik / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2015
ISBN: 978-3-86846-028-5
427f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.