19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 4244 Brieftext


Geschrieben am: Montag 15.03.1841
 

Verehrtester Herr!

Sie dürfen versichert seyn, daß ich gern alles mir Mögliche <z B> thun werde, Ihnen die Einleitung und Einrichtung Ihres Concerts zu erleichtern. Was Sie von Orchestermitteln nur irgend brauchen oder wünschen, steht Ihnen schon deshalb gern zu Diensten, weil Sie das Concert zum Besten des Musikerpensionsfonds geben wollen u an Zeit zu zwey Proben wird es auch nicht fehlen. Leider erfahre ich so eben, daß Montags, den 29. d. M. im Theater eine Vorstellung für die Armen gegeben werden soll, mithin an diesem Tage, daß die Nachricht begründet, das Concert nicht statt finden kann. Für diesen Fall würde ich Ihnen Sonnabend den 27 d. M. zum Concert u. Mittwoch den 24 sowie Freitag den 26 zu den 2 Proben vorschlagen. Jedenfalls erkundige ich mich wegen der Theatervorstellung noch genauer u. theile Ihnen dann hierüber Bestimmtes mit. Damit, wie Sie wünschen, bei Einrichtung des Concerts sich Nichts durchkreuze, wollen wir im Allgemeinen als Regel annehmen, daß Sie das rein Musicalische oder Künstlerische, ich aber das Nichtmusicalische oder Unkünstlerische besorge, wodurch wir Beide unsern Kräften gemäß beschäftigt werden. Empfehlen Sie mich Ihrer verehrten Frau Gemahlin u bleiben Sie mir freundlich gewogen.
Ihr ergebenster
Adv H Conrad Schleinitz

Leipz. den 15. März 1841.

Sr. Wohlgeb
Herrn Dr. Robert Schumann
Hier.

[BV-E, Nr. 1845:] Adv. Schleinitz. [beantwortet:] + [Versand:] d. G

  Absender: Schleinitz, Heinrich Conrad (1349)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (15143)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 20
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1830 bis 1894 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Dohr / Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-86846-030-8
817f.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.