19.12.2019

Briefe



Rückwärts
	
ID: 4632 Brieftext


Geschrieben am: Freitag 23.10.1846
 

Sehr geehrter Herr!

Sie erhalten beiliegend die in Norderney von uns oftmals besprochene Scene, Arie, et Chor, den Moment der Entdeckung Amerikas darstellend, und ich wünsche, daß Sie dieselbe oder etwas davon zu ihrem Zwecke benutzen können. Da bei der Kürze Ihres Aufenthaltes in Leipzig kaum eine persönliche Besprechung des Gedichtes zu erwarten ist, so gebe ich Ihnen volle freie Verfügung darüber. Möge Ihnen der Himmel seit unserem letzten Abschied zu Norderney so viele Freude gewährt haben, <als>und noch gewähren, als er mir Trauer auferlegt hat. Mit diesem aufrichtigsten Wunsche und dem hochachtungsvollsten Gruß an Ihre geehrte Frau Gemahlin empfiehlt sich
Ihr ergebenster
Theodor Apel

Leipzig, den 23 Octbr 1846.

  Absender: Apel, Theodor (103)
  Absendeort: Leipzig
  Empfänger: Schumann, Robert (1455)
  Empfangsort:
  Schumann-Briefedition: Serie: II / Band: 19
Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Leipzig 1828 bis 1878 / Editionsleitung: Thomas Synofzik und Michael Heinemann / Herausgeber: Annegret Rosenmüller und Ekaterina Smyka / Köln: Verlag Dohr / Erschienen: 2018
ISBN: 978-3-86846-029-2
70
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.